seit 1998


G U N D E L  B U S C H, Malerin

R E I N H A R D  B E R G, Fotograf

 

Ab dem 23. Juni 2024

 

„Es gibt eine Kraft aus der Ewigkeit und die ist grün.“ (Hildegard von Bingen)

 


G U N D E L  

B U S C H,

Malerin

R E I N H A R D  B E R G, Fotograf


EINE TÜTE SAMEN -  Es floriert

Gratis für jeden Besucher!

 

Samen als Grundlage des Lebens symbolisiert den Anfang

und das Potential für Wachstum und Entwicklung.

Das Legen von Samen ist ein Akt der Hoffnung und des Glaubens

an die Zukunft, denn aus einem kleinen Samen kann etwas Großes

werden wie ein Baum mit Wurzel und Krone, etwas Zauberhaftes

wie Blüte und Blätter.

„Lerne zu staunen“ ist in der Schaffung der Werke von

Gundel Busch und Reinhard Berg das wesentliche Motiv ihres Tuns.

Ob fotografisch oder malerisch werden sinnliche Verbindungen zu

fundamentalen Elementen des Lebens hergestellt.

 

Oder wie Ralph Waldo Emerson es formulierte:

„Dies ist die Bedingung für die Inspiration.

Heirate die Natur, nutze sie nicht zum Vergnügen.“

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Produzentengalerie - Miete/Beteiligung auf Anfrage.